Bauvorhaben Tönning – Historische Verblender „Stettin“

Dieses Bauvorhaben in Tönning hat seine Fassade durch die Verarbeitung der  antiken Ziegelsteine Typ „Stettin“ erhalten. Der Verblender hat die Maße 250 x 120 x 65 mm. Wie alle anderen historischen Verblender, können Sie auch den Stein „Stettin“ als Riemchen erhalten. Diese sind leicht zu verarbeiten und schaffen für Ihren Innenbereich ein ganz neues Ambiente.

Mit unserem online Mauerwerksplaner können Sie die passenden Ziegelsteine auswählen und sofort anfragen. Bei frühzeitiger Planung ist auch die Lieferung großer Mengen möglich.

Die Verwendung von unseren Baustoffen ist nicht nur sehr individuell, sondern auch nachhaltig und spart CO2 ein. Die hier verwendeten Dachziegel kommen aus einem alten Haus in Wesselburen und sind zwar nicht antik, wurden aber mit dem Recycling Gedanken wiederverwendet.

Haben Sie Fragen zum Thema alte Ziegelsteine oder Riemchen? Dann beraten wir Sie gerne..


Anfrage stellen